Perstorp zeigt auf der EuroTier 2016, dass fokussierte Innovation neue Maßstäbe setzen kann

Tony Toebak
Marketing Communications Manager
+31 416 317 721
18 Oktober 2016

Nicht jede Innovation muss radikal sein, um zu Ernährungslösungen zu führen, die neue Maßstäbe setzen. Perstorp wird auf der diesjährigen EuroTier vom 15. bis 18. November in Hannover zeigen, wie gezielte Innovation zu bedeutenden Neuerungen geführt hat.

Patricia Oddshammar, VP von Perstorp Feed & Food, erläutert: „Als rückwärts integriertes Unternehmen verfügen wir sowohl über eine auf organischen Säuren basierende Produktionsplattform als auch über umfangreiche Einblicke in den Endverbrauchermarkt. Dadurch sind wir in der Lage, auf organischen Säuren basierende Lösungen zu entwickeln, die auf die jeweiligen Marktbedürfnisse zugeschnitten sind. Perstorp hat sich der gezielten Innovation verschrieben. Sie ist der Schlüssel zu unserer Entwicklung als Unternehmen und hilft uns, die Messlatte für Tiergesundheit und Konservierungslösungen höher zu legen.“

Perstorp schaut auf inkrementelle Innovation ebenso wie auf radikale Innovation. Im nächsten Jahr wird Perstorp seine nächste bahnbrechende Innovation vorstellen, die aus der Veresterungsplattform hervorgeht, einer Plattform, die bereits Marktführer wie ProPhorce™ SR und PROSID™ MI 700 hervorgebracht hat. „Auf der EuroTier werden wir unter anderem ProMyr™ TMR vorstellen. Eine neue Lösung für Rinder, die verwendet wird, um die Totale-Misch-Ration zu konservieren, damit sie sich nicht durch mikrobielle Fermentierung erwärmt, verdirbt und Nährstoffe verloren gehen. ProMyr™ TMR ist ein Beispiel dafür, wie unser umfangreiches Wissen von organischen Säuren und die Nähe zum Markt zu einer neuen Lösungsformel für ein echtes Weltproblem führen können. Es zeigt auch unser Engagement zur Verbesserung des Nährwerts und der Hygiene von Futtermitteln durch Konservierung“, so Oddshammar.

Für Perstorp führt gezielte Innovation nicht nur zu neuen Molekülen oder Produkten. Sein Engagement für Innovation beinhaltet auch die Infragestellung von konventionellem Wissen und bisherigen Praktiken. Ein Beispiel hierfür ist das Bestreben von Perstorp, Natriumbicarbonat als Hauptquelle von Natrium für Monogastriden durch ProPhorce™ AC 299, eine auf Natriumformiat basierende Lösung, zu ersetzen. Diese inkrementelle Innovation zeigt, dass durch die Infragestellung des Status qua signifikante Verbesserungen erreicht werden können. Patricia fügt hinzu: „ProPhorce™ AC 299 ist seit mehreren Jahren auf dem Markt. Durch die Optimierung unserer Produktionsplattform und dank unseres Wissens über Moleküle und Märkte haben wir jetzt eine Lösung, von der wir glauben, dass sie als Natriumquelle der neue Goldstandard sein wird. Wir können zeigen, dass der derzeitige Goldstandard, Natriumbicarbonat, durch ProPhorce™ AC 299 ersetzt werden sollte, denn dieses Mittel bietet ernährungsbezogene, leistungsbezogene und wirtschaftliche Vorteile.“

Oddshammar kommt zu dem Schluss: „Trotz unserer 135-jährigen Geschichte - oder wahrscheinlich gerade deswegen - zeichnet sich Perstorp weiterhin durch die Fähigkeit zu radikalen und inkrementellen Innovationen aus, indem wir die richtigen Lösungen auf den Markt bringen. Aus diesem Grund und wegen unserer schwedischen Werte - Verantwortungsgefühl und Zuverlässigkeit - glaube ich, dass unser Geschäft weiterhin weltweit ein starkes Wachstum verzeichnen wird.“

Perstorp Feed & Food-Spezialisten werden auf dem Stand A10 in der Halle 22 zur Verfügung stehen, um die innovativen Lösungen zu erläutern, die Perstorp für die heutigen Herausforderungen der Futtermittelindustrie bietet. Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit und besuchen Sie uns auf der EuroTier.

Weitere Informationen finden Sie hier>>

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Tony Toebak, Market Communications Manager Feed & Food.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit allen Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.